Volkstanz- und Trachtenkreis Sterzhausen
Home
Wir über uns
Vorstand/Termine
Unsere KiJu-Gruppe
Frühlingsmarkt
Japan. Zierkirschen
Sonnenwendfeier
Winterwanderung
Jahreshauptversamml.
Ehrensiegel
Internat. Kontakte
Brasilien
Japan
Belgien
40 Jahre TG 2015
35 Jahre TG 2010
30 Jahre TG 2005
Impressum/Kontakt
Einweihung des Freundschaftsbrunnens
Einweihung des Freundschaftsbrunnens
02. Juni 2003 mit Mr. Sano und Harumi
Brunnenaufschrift auf Kupferplatte
Brunnenaufschrift auf Kupferplatte
Symbolisch der Mt. Fuji

Freundschaft zu Japan

Die Freundschaft zu einer japanischen Tanzförderation geht bis in das Jahr 1978 zurück. In diesem Jahr war eine Abordnung der Tanzförderation in Sterzhausen zu Gast.

Im darauf folgenden Jahr (1979) fuhr unsere Gruppe bereits zum Gegenbesuch nach Japan und knüpfte dort herzliche Verbindungen, die im Laufe der Zeit ausgebaut und vertieft wurden.

Wiederholt waren danach Abordnungen der japanischen Tanzförderation in Sterzhausen zu Gast.

Seinen vorläufigen Höhepunkt erreichte die Freundschaft im Jahre 2003. Die Freunde aus Japan hatten als Dank für die herzlichen Beziehungen zum Volkstanz- und Trachtenkreis Sterzhausen und den Bürgern in Sterzhausen einen Freundschaftsbrunnen gestiftet. Der Bildhauer Rudolf Trautmann entwarf den Brunnen nach den Vorgaben der japanischen Freunde und den Mitgliedern des Volkstanz- und Trachtenkreises Sterzhausen. In vielen Stunden Eigenleistung wurde der Platz für den Brunnen von den Mitglieder des Vereins hergerichtet.

Am 02. Juni wurde der Brunnen im Rahmen eines Brunnenfest im Beisein der japanischen Freunde offiziell übergeben. Diese Veranstaltung war sicherlich einer der Höhepunkte im Vereinsgeschehen unseres Ortes und bleibt für alle, die dabei waren, ein unvergessliches Ereignis.

Mr. Sano und seine Tochter Harumi sowie Bürgermeister Apell und der Vorsitzende des Vereins, Rolf Klinge enthüllten den Brunnen im Beisein vieler hundert Zuschauer. Hierzu begaben sie sich in einen Korb, der von Frank Greif von der Zimmerei Greif aus Sterzhausen mit einem Kranwagen nach oben gezogen wurde.

Mit dabei war auch unsere befreundete brasilianische Gruppe, die Os Chimangos, die mit ihren Darbietungen der Veranstaltung das i-Tüpfelchen gaben.

Die Brunnenaufschrift:

Wir Freunde des Volkstanzes haben Sterzhausen seit 1978 viele Male besucht. Mit jedem Aufenthalt sind unsere angenehmen Erinnerungen gewachsen. Wir stiften dem Dorf Sterzhausen diesen Brunnen als Zeichen unserer Wertschätzung und Freundschaft.

 

Mittlerweile ist der Brunnen auf dem Dorfplatz zu einem beliebten Treffpunkt in Sterzhausen geworden und hat den Ortskern aufgewertet. Dies erkennt man daran, dass auch andere Vereine ihre Feiern jetzt auf dem Dorfplatz durchführen.

Mit Beginn der Pflanzzeit im Frühling 2005 wurden 3 Blumenkübel und ein Abfalleimer aus dem Stein Porphy aufgestellt.

Finanziert wurden Sie vom Ortsbeirat Sterzhausen und dem Volkstanz- und Trachtenkreis.

 

1. Vorsitzender Rolf Klinge  | RolfKlinge@aol.com